• kenburns1
    Golf Club Altenhof...
    ...anspruchsvoll, wunderschön und unvergesslich
  • kenburns1
    Gönnen Sie das Besondere....
    ...Golf Club Altenhof
  • kenburns1
    Golf spielen...
    ...auf einem der schönsten Plätze im Norden
  • kenburns1
    Golf Club Altenhof...
    ...anspruchsvoll, wunderschön und unvergesslich
  • kenburns1
    Golf Club Altenhof...
    ...erstklassiges Ambiente und hochklassiger Sport
  • kenburns1
    Wir sind alle Golf...
    ...in Altenhof
  • kenburns1
    Seit Jahren vom DGV ausgezeichnet...
    ...für allerbeste Jugendarbeit
  • kenburns1
    Eine der besten Golfschulen...
    ...dürfen wir für uns in Anspruch nehmen

AK 50 Damen

Nachdem wir im letzten Jahr im schleswig-holsteinischen Mannschaftspokal die Klasse A1 halten konnten, freuen wir uns nun auf eine spannende Saison 2018 und unseren ersten Ausflug nach Sylt. Bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der AK 50 Damen werden wir wie im letzten Jahr mit einer gemischten Mannschaft aus dem AK50- und AK 65-Kader antreten. Mit großer Spannung sehen wir diesem Wettbewerb entgegen. Haben wir uns doch im letzten Jahr bei der Qualifikation das Recht erkämpft, in der zweiten Bundesliga aufzuteen! Das Spiel findet vom 6. bis zum 8. Juli im Golfclub Gut Hainmühlen statt.

Spieltage Mannschaftspokal 2018:

  • 5.5.  GC Sylt
  • 2.6.  GC Kitzeberg
  • 23.6. G&LC Gut Uhlenhorst
  • 21.7. GC Altenhof
  • 25.8. GC Schloss Breitenburg

Mannschafts-Kapitänin

  • Claudia Kube

Aktueller Mannschaftskader:

  • Angelika Ackerhans
  • Sabine Apenburg
  • Dr. Anne Beress-Brossmann
  • Dr. Gunda Comberg-Büll
  • Susanne Lange
  • Sabine Makowski
  • Ekaterini Marquardt
  • Ulrike Stoffers
  • Christiane Thede
  • Dorothee von Heyden

5. Spieltag

Der letzte Spieltag fand in Breitenburg bei regnerischem Wetter statt. Unser Team -bestehend aus Angelika Ackerhans, Christiane Thede, Sabine Apenburg, Susanne Lange, Ulrike Stoffers und Claudia Kube - benötigte 457 Schläge, was leider nur für den fünften Platz reichte. Auch in der Gesamtwertung landeten wir damit auf dem letzten Tabellenplatz und mussten daher den Abstieg hinnehmen. 

Der GC Sylt drehte noch mal richtig auf, spielte 11 Schläge besser als die Gastgeberinnen und 13 Schläge besser als die bis dahin führenden Uhlenhorsterinnen wurde damit verdient Gesamtjahressieger. Glückwunsch!

4. Spieltag

Der 4. Spieltag fand bei hochsommerlichen Temperaturen auf unserem gut gepflegten Heimatplatz statt. Unser Ziel war der Tagessieg und das konnten wir durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erreichen. Mit +87,5 über CR landeten wir vor Breitenburg und Uhlenhorst auf dem 1. Platz. Es spielten Claudia Kube, Angelika Ackerhans, Dr. Anne Beress-Brossmann, Susanne Lange, Dorothee von Hayden und Ulrike Stoffers.

Leider konnten wir insgesamt nicht so viele Schläge gutmachen wie erhofft, so dass wir in der Gesamtwertung immer noch auf dem 5. Platz liegen. Ein Abstieg wird immer wahrscheinlicher; dennoch versuchen wir beim nächsten Spiel in Breitenburg noch einmal alles zu geben, um den Rückstand von ca. 20 Schlägen aufzuholen.

AK 50 Damen schaffen Klassenerhalt in der 2. Bundesliga

Von Freitag bis Sonntag kämpfte unsere Mannschaft in Bad Berderkesa bei Cuxhaven zusammen mit sieben anderen Teams um gute Runden. Die harten Fairways und starken Winde sorgten dabei für schwierige Verhältnisse, mit denen auch die andern vom Handicap teilweise sehr viel besseren Mannschaften, nicht gut zurecht kamen. 

Für das Team spielten Brigitte Dedekind, Susanne Lange, Dr. Anne Beress-Brossmann und Claudia Kube. Die beste Runde lieferte dabei Susanne Lange mit einer bemerkenswerten 83 ab.

Aufsteigen in die 1. Bundesliga wird der GC Hamburg-Wendlohe; Absteiger sind der GC Schloss Westerholt und der GC Hannover. Wir landeten insgesamt auf dem 5. Platz und werden damit in der 2. Bundesliga bleiben.

3. Spieltag

Der dritte Spieltag in Uhlenhorst war geprägt von stürmischen Winden und Regenschauern auf den zweiten neun Löchern. Unbeeindruckt davon unterspielte Susanne Lange sich um 4 Schläge und lieferte mit einer schönen 81 die beste Runde des Turniers ab. Glückwunsch!

Der GC Sylt landete wieder auf dem ersten Platz und führt auch die Tabelle an. Wir haben unser Ziel leider nicht erreichen können und liegen auf dem letzten Platz. Von Platz drei trennen uns dreißig Schläge. Diese aufzuholen wird eine extrem schwierige Aufgabe bei unserem nächsten Spiel in Altenhof.

2. Spieltag

Das schon lange anhaltende gute Wetter führt zwar zu guter Laune, leider aber auch zu harten Fairways und Vorgrüns. Teilweise versprangen die Bälle auf dem Kitzeberger Platz in die Wälder und hohen Roughs, was zu langem Suchen und entsprechenden Spielzeiten führte. Demgemäß fielen dann auch die Ergebnisse aus: nur drei Scores in der Pufferzone und keine einzige Unterspielung.

Kitzeberg holte sich wie erwartet den Heimsieg. Wir landeten mit + 103,5 über CR auf dem vierten Platz und versuchen jetzt nochmal richtig Gas zugeben, um aus der Abstiegszone herauszukommen.

1. Spieltag

Beim ersten Spieltag empfing uns der GC Sylt mit perfekten Bedingungen: strahlender Sonnenschein, moderate Windverhältnisse und ein gut gepflegter Platz. Leider konnten unsere Ergebnisse da nicht ganz mithalten. Bis auf Susanne Lange, die mit einer 87 die beste Altenhofer Runde spiele, waren die Spielerinnen nicht mit sich zufrieden.
Wir liegen mit +113 über CR auf dem letzten Platz. Der Abstand zur Sylter Mannschaft, die ihren Heimvorteil nutzen konnte, beträgt  24 Schläge. Aber die Saison hat gerade erst angefangen und wir sind zuversichtlich, dass wir uns noch steigern können!